[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

Counter :

Besucher:349677
Heute:18
Online:1

:

 

Ein Ratsentscheid, welcher durch die SPD-Fraktion eindeutig nicht mit getragen wird.
Gerade in Hinblick auf die zu erwartende Entwicklung in dem Bereich (Neubauten, Generationenwechsel) wird man den Spielplatz in nicht all zu ferner Zeit noch schmerzhaft vermissen.

 

Veröffentlicht am 20.05.2016

Lesen hier Sie die ausführliche Rede der Fraktion zum vorgelegten Haushaltsentwurf welcher gestern durch den Rat verabschiedet wurde.

 

Veröffentlicht am 20.05.2016

Ortsverein; Nachruf :

Am 21.03. ist unser langjähriger aktiver Genosse Manfred Buske im Alter von nur 64 Jahren während einer Urlaubsreise verstorben.
Auch in der Gewerkschaft GEW war Manfred über viele Jahre in verschiedenen Funktionen aktiv.
Wir wünschen seiner Frau Sylvia und den Kindern viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit.
Wir werden ihn in ehrender Erinnerung behalten.

 

Veröffentlicht am 15.04.2016

Erdbestattung, Urnenbegräbnis, Grabeskirchen, Friedwald – die Bestattungskultur hat in den letzten Jahren einen großen Wandel vollzogen. Darüber, welche Herausforderungen dieser Wandel für die kommunale Politik darstellt und welche Auswirkungen dieser Wandel auch für die kommunalen Haushalte hinsichtlich der Gebühren für die Friedhofsnutzung haben kann, diskutierten die Genossinnen und Genossen jetzt bei einer Podiumsdiskussion der Viersener SGK (Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik). SGKVorsitzender Udo Rosowski als Veranstaltungsleiter konnte neben den zahlreichen Interessierten als  Podiumsteilnehmer begrüßen: Pfarrer Bernd Mackscheid aus Brüggen, Regionaldekan Johannes Quadflieg aus Grefrath, Bestattermeister Robert Hellmann aus Nettetal und Christoph Zenz, Fachbereichsleiter der Stadt Viersen.

 

Veröffentlicht am 07.04.2016

Ortsverein; Nachruf :

Herbert Kruse (l.) mit Bürgermeister Lukas Siebenkotten (r.)

Am 21. Februar 2016 verstarb unser langjähriges treues Mitglied Herbert Kruse im Altern von 83 Jahren. Im Jahre 2009 konnte Herbert auf eine 50-jährige Mitgliedschaft zurückblicken. Über 30 Jahre war er sachkundiger Bürger im Kultur- und Fremdenverkehrsausschuss der Burggemeinde Brüggen.

Immer hat er sich engagiert für die Schwächeren und Benachteiligten in unserer Gesellschaft eingesetzt und er war bis zuletzt ein treuer Anhänger unserer Partei, auch wenn nach schweren Schicksalsschlägen in den letzten Jahren die Kräfte nachließen.

Wir danken Herbert für den jahrelangen Einsatz für und in unserer Partei und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. 

 

Veröffentlicht am 02.03.2016

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.