23.07.2016 | Kreistagsfraktion

Wohnungsbauförderung

 

Schon anlässlich des Landtagstalks "Sozialdemokratische Wohnungsbaupolitik in NRW" am 04. April 2016 hat der Brüggener Ratsherr und Mitglied des Kreisvorstands Udo Rosowski im Gespräch mit Minister Mike Groschek, dem Fraktionsvorsitzendem Jochen Ott und der Wohnungsbaupolitischen Sprecherin Sarah Philipp darauf hingewiesen, dass die sowohl im Kreis Viersen und insbesondere auch in der Gemeinde Brüggen anstehenden Wohnungsbauprojekte nicht dadurch gefährdet sein dürften, dass die dem Kreis Viersen zur Verfügung gestellten Mittel bereits jetzt zu Jahresbeginn ausgeschöpft sind.

Tatsächlich waren nach dem Verteilungsschlüssel dem Kreis ursprünglich 7,5 Millionen Fördergelder in Aussicht gestellt worden. Die Zahl der angefragten Projekte ließ bereits damals die Vermutung zu, dass diese Mittel nicht ausreichen würden. Dies hatte sich im Zeitablauf tatsächlich bestätigt. 

 

23.07.2016 | Ortsverein

Verkehrsführung "Borner Straße"

 

Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Udo Schiefner statteten der Brüggener Fraktionsvorsitzende Gottfried Optenplatz und Kreistagsmitglied Udo Rosowski dem Leiter der Mönchengladbacher Niederlassung das Landesbetriebs Straßen.NRW einen Besuch ab.

Sie besprachen Verkehrsprojekte des Kreises und die Brüggener Vertreter machten vor allem deutlich, wie notwendig die Herstellung eines Kreisverkehrs an der Kreuzung B221/Borner Straße vor allem vor dem Hintergrund der zukünftigen Bebauung an der Borner Straße sei.

 

20.06.2016 | Ortsverein

Einladung zur Mitgliederversammlung

 

Am 22.06.2016 ab 19:00 Uhr findet unsere Mitgliederversammlung im Restaurant Burghof, Klosterstraße 66 (Fußgängerzone) statt.

Alle Mitglieder sowie interessierte Gäste sind herzlich Willkommen.

 

Hier die Einladung im Ganzen:

Einladung zur Mitgliederversammlung 22.06.2016

 

17.06.2016 | Allgemein

Städte und Gemeinden im Kreis Viersen erhalten mehr Geld für die Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen

 

Die SPD-geführte Landesregierung NRW unterstützt die Städte und Gemeinden nochmals mit rund 166 Millionen Euro bei der Unterbringung der zu uns geflüchteten Menschen. Das Geld kommt 2016 zusätzlich zu den rund 1,94 Milliarden Euro, die das Land bereits im Haushalt eingeplant hatte. Damit erhalten die nordrhein-westfälischen Kommunen über die sogenannte FlüAG-Pauschale mehr als 2,1 Milliarden Euro.

 

26.05.2016 | Ratsfraktion

Stellungnahme der SPD Brüggen zum Spielplatz Lindenweg

 

Die SPD- Fraktion Brüggen hat eine klare Meinung zur Situation Spielplatz Lindenweg! Im Gegensatz zu der Ratsmehrheit, die den Standort Lindenweg als „Alternativlos“ darstellt, sagt die SPD: „Dieser Standort ist für uns unantastbar“.

 

Die SPD-Fraktion hat schon in einer Informationsveranstaltung des Rates sowie einer vorherigen Ausschusssitzung deutlich zum Ausdruck gebracht, dass sie einer Aufgabe eines Kinderspielplatzes, für welche andere Nutzung auch immer, nicht zustimmen kann und wird.

Gerade im Hinblick auf das neue Wohngebiet Herrenlandpark (in dem keine Spielflächen ausgewiesen sind) wird der Spielplatz dringend benötigt. Zudem ist er von der Anlage her ein richtiges Kleinod, das es sonst in der Gemeinde so nicht gibt.

 

Die SPD-Fraktion befürwortet seit Jahren den Mietwohnungsbau zu bezahlbaren Mieten. Wenn aktuell Wohnraum zunächst auch für Flüchtlinge bereitgestellt werden soll, wird das von uns eindeutig mitgetragen.

 

Seit mehreren Wochen sucht die SPD nach geeigneten Grundstücken und wird diese Suche auch verstärkt fortsetzen.

 

 

 
 

aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

31.08.2016, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Vorstandssitzung

26.09.2016, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Vorstandssitzung

24.10.2016, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

Veröffentlichungen

Hier gelangen Sie zu den Publikationen des Ortsvereines

Logo

Fraktionsanträge

Hier gelangen Sie zu den Anträgen der SPD- Fraktion an den Rat der Gemeinde Brüggen

Der Link zur NRWSPD SPD-Fraktion Landtag NRW Der offizielle Blog der NRWSPD Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum

Udo Schiefner auf Facebook

Folgen Sie unserem Bundestagsabgeordneten bei Facebook!

Counter

Besucher:349828
Heute:21
Online:1