Bürgermeisterwahl

Udo Rosowski – unser Kandidat für Brüggen

Wir müssen uns dringend überlegen, wie unsere Gemeinde in 10, 20 Jahren aussehen soll oder wird und was wir dafür – oder dagegen – tun können und wollen.

Wir erleben in Brüggen zum Beispiel seit Jahren eine ungezügelte Bautätigkeit von Investoren, die uns wenig Vorteile, dafür viel Arbeit und inzwischen viele Probleme bringt.

Mit großem finanziellen Aufwand soll die Borner Straße ‚ertüchtigt‘ werden, nicht weniger kostspielig wird der Kreisverkehr, den wir zur Bewältigung des erheblich zunehmenden Verkehrs bauen wollen.

Das Hotel am Westring hält nicht das, was dem Rat vorher versprochen wurde. Und es hängen noch mehr von solchen Projekten in der Pipeline.

Ich möchte weiter ein lebens- und liebenswertes Brüggen, in dem wir vorsichtig und besonnen mit unseren Ressourcen umgehen.

Der Mensch steht im Mittelpunkt, nicht der Profit.

  • Worte zur Wahl 2020

    19. September 2020

    Liebe Brüggenerinnen und Brüggener,

    wir haben die Kommunalwahl 2020 als SPD Brüggen verloren.

    Wir haben versucht die Wählerinnen und Wähler mit unserem Programm und unseren Kandidatinnen und Kandidaten zu überzeugen. Damit sind wir gescheitert. Das müssen wir anerkennen und akzeptieren.

    Wir haben den Wahlkampf mutig und engagiert geführt. Leider konnten wir damit nicht punkten.

    Wir werden im Partei- und Fraktionsvorstand die nötigen Schlüsse ziehen.

    Unser Ziel ist es, in 5 Jahren stärker dazustehen als heute.

    Wir werden mit unseren 5 gewählten Ratsmitgliedern die Arbeit annehmen und unsere sachkundigen Bürger werden uns dabei unterstützen.

    Wir danken besonders Udo Rosowski, der unser Bürgermeisterkandidat war.

    Gratulieren möchten wir der CDU zu ihrem Wahlerfolg und Frank Gellen als wiedergewählten Bürgermeister.

    Wir als SPD Brüggen werden nicht aufgeben für unsere Themen und Standpunkte zu kämpfen, darauf können Sie sich verlassen. Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten sind immer wieder aufgestanden. Und das werden wir auch jetzt wieder tun!

    Aufrufe: 21

    Weiterlesen →

  • Welle Niederrhein Wahlcheck

    30. August 2020

    Unser Bürgermeisterkandidat Udo Rosowski im Interview mit Welle Niederrhein:

    Aufrufe: 25

    Weiterlesen →

  • WDR 2 Kandidatencheck

    24. August 2020

    Drei Fragen – drei Minuten, das war die Vorgabe von WDR 2 um diesjährigen Kandidatencheck.

    Hier stellen sich die Bewerber dem direkten Vergleich:

    https://www1.wdr.de/dossiers/kandidatencheck/2020/app/kandidatencheck140.html?ort=Br%C3%BCggen

    Aufrufe: 26

    Weiterlesen →

Aufrufe: 94

Kommentare sind geschlossen.