Laumans- Brücke: CDU will den Abriss

1000 € ist der mögliche Erhalt des Wahrzeichens nicht wert!

Mit markanten Worten taten Vertreter des CDU-Fraktion ihre Meinung kund. “Weg mit dem maroden Ding.” “Lass den Bagger kommen, und die Sache hat sich erledigt.”, waren sinngemäß die Wortmeldungen.

Es wäre die letzte Möglichkeit gewesen, dem Antrag der SPD-Fraktion zuzustimmen und zumindest zu versuchen, das letzte Relikt der Brüggener Tonindustrie für, nach Mitteilung des Bürgermeisters, etwa 1000 € zu retten. Selbst einige Brüggener Bürger, die sich bei den Grünen gemeldet hatten, um finanziell und tatkräftig ein Zukunftskonzept zu entwickeln, interessierte die Mehrheit nicht. Auch als Wahrzeichen einer von der SPD geplanten Radwanderroute zur Tonindustrie konnte und wollte man sich die Brücke nicht vorstellen.

Weiterlesen

Die Entscheidung stand wohl schon lange fest: weg damit. Denn angeblich, so die CDU-Ratsmitglieder, würde sich in Brüggen niemand für das marode Bauwerk interessieren. Und das ausgerechnet von einer Partei, die sonst die Tradition immer als Monstranz vor sich her trägt. Es ist eine Schande, aber nun nicht mehr zu ändern!

Aufrufe: 148

Ein Kommentar

  1. Pingback:Antrag gestellt! – SPD Brüggen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.