Zur Diskussion um die Fällung des Silberahorns

Die öffentliche Diskussion um die Fällung des Silberahorns wird ausschließlich mit emotionalen Argumenten geführt, die den Blick auf den sachlichen Gesamtzusammenhang verhindern. Daher ist es aus unserer Sicht notwendig, der öffentlichen Stimmungsmache die der Entscheidung des Rates zugrundeliegenden Sachargumente entgegenzustellen und damit objektiv aufzuklären.

Weiterlesen

Statement der SPD-Brüggen zur Planung der Umgestaltung des Kreuzherrenplatzes mit oder ohne Silberahorn:

In den letzten Monaten war in der Burggemeinde die Umgestaltung des Kreuzherrenplatzes ein Dauerthema und wurde sowohl in verschiedenen politischen Gremien als auch in den sozialen Medien mehrfach heftig und kontrovers diskutiert.

Dabei ist klar:

Bei der Neuplanung des Platzes handelt es sich um ein besonders wichtiges planerisches Thema, nicht nur für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde, sondern auch für die Touristinnen und Touristen, die die Burggemeinde besuchen und den Platz als zentralen und prägenden Anlaufpunkt wahrnehmen.

Daraus folgt: Es muss eine Entscheidung getroffen werden, die gut überlegt sein will, für die nächsten Jahrzehnte wegweisend ist und nur unter Einbeziehung verschiedener Ideen/Planungsentwürfe getroffen werden sollte.

Weiterlesen
Falk Rosowski

Falk Rosowski

Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Brüggen zum Haushaltsplan 2021


Sehr geehrter Herr Bürgermeister, meine Damen und Herren,

seit Jahresbeginn beschäftigen uns die Beratungen zum Haushalt für das nun laufende Jahr bis jetzt in den April hinein.

Im Entwurf der Haushaltssatzung mussten wir nach seiner Zuleitung erst einmal ein großes Defizit feststellen. Rund 1,6 Millionen Euro hätten demnach am Jahresende in der Kasse gefehlt.

Weiterlesen
Betreuung Internet/Medien

Michael Bungarten

Betreuung Internet/Medien
Sachkundiger Bürger KiTa-, Schul- und Sportausschuss


Liebe Brüggener*innen,

unsere neue Brüggendirekt ist am heutigen Sonntag als Zeitungsbeilage erschienen und auch hier online zum Download verfügbar.

Schwerpunkt dieser Ausgabe: “Wohnungsbau und Mieten”

Beiträge:

  • Ein Spezielles Fest: Die Ostergrüße in Zeiten des Coronavirus
  • Bezahlbarbarer Wohnraum
  • Gründung einer Wohnbau- Bau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft
  • Neuer Mietspiegel für die Burggemeinde