Zur Diskussion um die Fällung des Silberahorns Die öffentliche Diskussion um die Fällung des Silberahorns wird ausschließlich mit emotionalen Argumenten geführt, die den Blick auf den sachlichen Gesamtzusammenhang verhindern. Daher ist es aus unserer Sicht notwendig, der öffentlichen Stimmungsmache die der Entscheidung des Rates zugrundeliegenden Sachargumente entgegenzustellen und damit objektiv aufzuklären.

Statement der SPD-Brüggen zur Planung der Umgestaltung des Kreuzherrenplatzes mit oder ohne Silberahorn: In den letzten Monaten war in der Burggemeinde die Umgestaltung des Kreuzherrenplatzes ein Dauerthema und wurde sowohl in verschiedenen politischen Gremien als auch in den sozialen Medien mehrfach heftig und kontrovers diskutiert. Dabei ist klar: Bei der Neuplanung des Platzes handelt es […]

Falk Rosowski Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Brüggen zum Haushaltsplan 2021 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, meine Damen und Herren, seit Jahresbeginn beschäftigen uns die Beratungen zum Haushalt für das nun laufende Jahr bis jetzt in den April hinein. Im Entwurf der Haushaltssatzung mussten wir nach seiner Zuleitung erst einmal ein großes Defizit feststellen. […]

Gleich zu Beginn der neuen Ratsperiode haben wir einen Antrag eingereicht. Hier fordern wir den Bürgermeister auf, Stellung zu beziehen wie künftig Ratsbeschlüsse umgesetzt werden sollen. Anstoß war hier eine Veröffentlichung des Bürgermeisters in dem dieser einen gültigen Ratsbeschluss aussetzt. Ferner fordern wir ein wirksames Controlling über den Umsetzungsstand von Beschlüssen.