Der SPD-Ortsverein Brüggen distanziert sich ausdrücklich von Alt-Kanzler Gerhard Schröder. Er schadet nachhaltig dem Ansehen Deutschlands und der deutschen Sozialdemokratie.

Jemand, der auf der Gehaltsliste von Wladimir Wladimirowitsch Putin steht, sich von ihm aushalten lässt und anscheinend nicht die Empathie besitzt, Putins Überfall auf die Ukraine auf das Schärfste zu verurteilen, darf nicht weiter Mitglied unserer Partei sein. Gerhard Schröder scheint die Grundwerte unserer Partei nicht mehr zu vertreten und läuft lieber dem Geld hinterher!

Aus diesem Grund fordern wir die Bundes-SPD auf, ein Ordnungsverfahren gegen Gerhard Schröder einzuleiten und haben einen entsprechenden Antrag an den Kreisverband Viersen gestellt.


In Charkiw trafen russische Raketen das Gebäude der Fakultät für Soziologie der Nationalen Universität Charkiw und des Sicherheitsdienstes der Ukraine. Bildquelle: Ministry of Foreign Affairs of Ukraine 🇺🇦

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*